Bürgerinitiative 'Haus des Buches Bottlerplatz'
Druckversion

Ziele & Ideen

Mit der Entscheidung des Stadtrats vom 31.01.2007 wurde unseren Kernforderungen (siehe unten) entsprochen.
Als Bürgerinitiative werden wir nun die Umsetzung des Beschlusses aufmerksam beobachten und begleiten.

Folgendes hatten wir gefordert:
  • Das Beenden aller Planungen an der Quantiustraße, da sich der Standort für ein "Haus der Bildung" nicht eignet: Drangvolle Enge im Bereich hinter dem Bahnhof, Dauerlärm und Erschütterungen durch Bahn und Güterverkehr, keine vernünftige Erreichbarkeit. Für Fußgänger und Radfahrer ist zu wenig Platz vorhanden, der auch nicht erweitert werden kann (DB-Parkhaus und Hauptbahnhof-Zubringerverkehr).
  • Den Verbleib der Stadtbücherei am bisherigen idealen Standort in der Fußgängerzone am Bottlerplatz. Hier könnte auch die Volkshochschule untergebracht werden.
  • Die funktionsgerechte u. denkmalwürdige Sanierung d. Alten Stadthauses am Bottlerplatz.
  • Den Erhalt des Eigentums der Bürgerinnen und Bürger, auch im Interesse der nachfolgenden Generationen. Im vorliegenden Fall soll nicht "nur Tafelsilber" verkauft, sondern zusätzlich ein Fremdobjekt an der Quantiusstraße angemietet werden. Eine solche Planung ist nicht nachhaltig!
  • Die Offenlegung der finanziellen Berechnungen sowie die umfassende Information der Bürgerschaft.


Bürgerinitiative Haus der Bildung Bottlerplatz, c/o Ilse Wolf, Orchideenweg 4, 53123 Bonn
Internet: www.bottlerplatz-bonn.de, E-Mail: info@bottlerplatz-bonn.de
rheinline - full service internetagentur, bonn ::: webdesign, webhosting, programmierung